...warum der Gelbe Sack gelb ist?

…warum der Gelbe Sack gelb ist? Wir auch nicht! Aber eins ist klar: bei uns hat jede Art von Abfall seine eigene Farbe. Blau steht in der Regel für Papier/Pappe/Karton, schwarz für Restmüll oder braun für Bioabfall. Auch Glas trennen wir nach Farben. Und gebrauchte Leichtverpackungen kommen in den Gelben Sack oder in die Gelbe Tonne. Wer genau über die Farbe bestimmt hat, ist leider nicht bekannt. Doch so viel ist klar: Sie sollte mit der Einführung der Wertstofferfassung 1991 einen aufmerksamkeitsstarken farblichen Kontrast zur schwarzen Restmülltonne setzen und zeigen, dass eine neue Zeit im Umgang mit Abfällen eingeläutet wurde. Diese Signalwirkung erfüllt sie bis heute.

Sie haben sich schon immer gefragt, warum der gelbe Sack so dünn ist? Woran das liegt, erfahren Sie hier.


Umwelt Compliance Report Februar 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter folgenden Links finden Sie unseren Umwelt Compliance Report:

Umwelt Compliance Report Februar 2020 – Deutsch

Umwelt Compliance Report Februar 2020 – Englisch