Landbell und DIN CERTCO entwickeln DIN-Zertifikat zur Recyclingfähigkeit von Verpackungen

Landbell und DIN CERTCO entwickeln DIN-Zertifikat zur Recyclingfähigkeit von Verpackungen

Der Trend ist eindeutig: Nachhaltigkeit hat sich zu einem wichtigen Entscheidungskriterium in der Verpackungsindustrie entwickelt. Verbraucher legen immer mehr Wert auf nachhaltige Verpackungen, so dass Händler und Hersteller jetzt nachziehen müssen. Die Recyclingfähigkeit ist dabei ein entscheidender Faktor. Das Ziel dahinter: wichtige Rohstoffe der Kreislaufwirtschaft zurückzuführen und damit aktiv zum Klimaschutz beizutragen.

DIN CERTCO ist die Zertifizierungsgesellschaft der TÜV Rheinlandgruppe und genießt aufgrund ihrer Unabhängigkeit, Neutralität und Kompetenz im In- und Ausland hohes Ansehen. In Zusammenarbeit mit Landbell entwickelt DIN CERTCO ein unabhängiges Zertifikat zur Recyclingfähigkeit von Verpackungen.

„Die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft werden unser Leben in den nächsten Jahrzehnten entscheidend beeinflussen. Uns war es wichtig, hier auch unseren Beitrag zu leisten. Wir sind froh, mit Landbell einen Experten an der Seite zu haben, der uns inhaltlich bei der Entwicklung des Prüfstandards berät. So kann sichergestellt werden, dass Unternehmen mit dem Standard eine praktische Orientierungshilfe bei ihrer Verpackungsgestaltung haben“, so Robert Zorn, Geschäftsführer von DIN CERTCO.

Das „DINplus Recyclingfähigkeit“-Zertifikat kann bei DIN CERTCO erworben werden. Der Schwerpunkt der Zertifizierung ist die Bewertung der Recyclingfähigkeit der Verpackungen entsprechend Paragraph 21 Absatz 3 des Verpackungsgesetzes, der Norm DIN EN 13430 und weiterer Kriterien. Unternehmen können die Zertifizierung hier beantragen und damit die Recyclingfähigkeit ihrer Verpackungen von einer unabhängigen und neutralen Stelle bewerten und zertifizieren lassen.

„Der Klimawandel wird spürbarer – und rückt eine Frage ins Zentrum der öffentlichen Diskussion: Wie lassen sich unsere endlichen Ressourcen effizienter nutzen? Recycling ist dabei ein entscheidender Faktor, um die Lücke zu schließen. Wir sind froh, dass sich viele Hersteller ihrer Verantwortung bewusst sind und die Recyclingfähigkeit ihrer Verpackungen überprüfen lassen wollen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Verpackungsabfällen. Als wir hörten, dass DIN CERTCO eine Zertifizierung zur Recyclingfähigkeit entwickeln würde, haben wir gern mit unserer Erfahrung und unserer Expertise unterstützt“, so Jan Patrick Schulz, CEO von Landbell Group.

Weitere Informationen finden Sie unter www.landbell-group.com.


Landbell ist Silber-Sponsor bei der eBay Open 2020.digital Deutschland

Am 06. und 07. Oktober 2020 findet die erste eBay open komplett digital statt- 20 Stunden Live-Übertragung aus der eBay-Zentrale und anschließend 20 Tage exklusiver Zugriff auf die eBay Open Mediathek mit vielen Eventinhalten- und das alles bequem von zuhause aus abrufbar. Das Programm beinhaltet viele spannende Inhalte:

  • Exklusive Einblicke in die eBay-Zentrale in Dreilinden
  • Neueste Wachstumsstrategien und Technologien für eBay-Händler
  • Live-Vorträge der eBay-Geschäftsführung
  • Gastvorträge führender Unternehmen wie Google, Roland Berger & mehr
  • Digitaler Sponsorenbereich mit spannenden Trends aus Bereichen wie Logistik, Softwarelösungen und Multi-Channel Tools
  • Chat-Bereich um direkt mit den Sponsoren während des Events in Kontakt zu treten
  • Entertainment Highlights in der Nacht

Landbell wird als Silber Sponsor ein Online-Seminar zum Thema Verpackungslizenzierung anbieten und während des Events als Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Verpackungsgesetz und den Landbell EASy-Shop zur Verfügung stehen.  Das Online-Seminar kann anschließend 20 Tage in der Mediathek abgerufen werden. Seien Sie live dabei und sichern Sie sich Ihre Tickets hier: www.ebayopen.de


...…dass Ihre Getränkedose eventuell noch einen Kaiser erlebt hat?

dass Ihre Getränkedose eventuell noch einen Kaiser erlebt hat?

Aluminiumverpackungen können rein theoretisch beliebig oft wiederverwertet werden, wenn sie korrekt entsorgt werden. Heute sind ca. 75% des seit 1888 produzierten Aluminiums im produktiven Einsatz. Damals gab es übrigens drei Kaiser in Deutschland, Berta Benz fuhr bei der ersten Langstreckenfahrt der Geschichte in einem Wagen von Mannheim nach Pforzheim und in London versetzte „Jack the Ripper“ die Menschen in Angst und Schrecken. Ihre Getränkedose hat also unter Umständen bereits viel erlebt….

Mehr Info zur richtigen Mülltrennung finden Sie auf der Website: www.muelltrennung-wirkt.de

Landbell ist Teil der Initiative der dualen System „mülltrennung-wirkt.de“.


...dass heute Erdüberlastungstag ist?

… dass heute Erdüberlastungstag ist? An diesem Tag hat die Weltbevölkerung für 2020 alle Ressourcen verbraucht,
die innerhalb eines Jahres natürlich nachwachsen können. Mit der richtigen Mülltrennung können wir alle wirkungsvoll
dazu beitragen, dass dieser Verbrauch reduziert wird. Denn durch Recycling werden wertvolle Rohstoffe im Kreislauf
gehalten und damit unsere Ressourcen geschont. Aktuell bräuchte die Weltbevölkerung nämlich rechnerisch 1,6 Planeten
um ihren Ressourcenbedarf nachhaltig zu decken.

PS: Erstmals seit Jahrzehnten ist durch die Corona-Krise das Tempo der Übernutzung dieses Jahr gesunken.
Laut Berechnungen einer Umweltorganisation verschiebt sich der „Erdüberlastungstag“ um drei Wochen.
2019 war er bereits am 29. Juli.

Landbell ist Teil der Initiative der dualen System „mülltrennung-wirkt.de“.

Mehr Info finden Sie auf der Website: www.mülltrennung-wirkt.de


Verpackungslizenzierung war noch nie so EASy...

Unser Landbell EASy-Shop hat ein neues Gesicht! Bereits seit über 10 Jahren bieten wir Shopbetreibern und
kleinen stationären Händlern eine transparente und einfache Online-Plattform zur Lizenzierung von kleinen
und mittleren Verpackungsmengen- und das in Deutschland und Österreich. Mit über 20.000 aktiven Kunden
sind wir eines der größten Online-Rücknahmesysteme. Kundenorientierung stand in all den Jahren für uns
immer an erster Stelle. Deshalb haben wir daran gearbeitet den EASy-Shop für unsere Kunden noch einfacher
zu machen. So können sich unsere Kunden auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und wir kümmern uns um den Rest-
zu 100% rechtssicher!

Entdecken Sie hier unseren neuen EASy-Shop!


Der "neue" Landbell EASy-Shop

Im August ist es endlich soweit: unser Landbell EASy-Shop bekommt ein neues Gesicht- noch transparenter,
noch übersichtlicher und noch einfacher! Im Landbell EASy-Shop können Shopbetreiber und kleine stationäre
Händler bereits seit über 10 Jahren online ihre kleinen und mittleren Verpackungsmengen lizenzieren. Der
„neue“ EASy-Shop macht es ihnen noch einfacher. Seien Sie gespannt…

easyshop.landbell.de
(erst ab August)


...dass nicht alles aus Plastik in die Gelbe Tonne gehört?

...dass nicht alles aus Plastik in die Gelbe Tonne gehört? Die Gelbe Tonne und der Gelbe Sack sind Behälter für Verpackungen. Das heißt: hier kommt nur rein, wo mal was drin war – Verpackungen. Also zum Beispiel Plastikbecher, Wurstverpackungen, Konservendosen oder Zahnpastatuben, aber kein Plastikspielzeug oder der alte Putzeimer aus Plastik.

Mit unserer Landbell Trennhilfe gibt es da keine Unklarheiten mehr!


So trennen Sie richtig!

So trennen Sie richtig!

Richtig Müll trennen ist gar nicht schwer und dazu noch gut fürs Klima! Denn nur die Wertstoffe aus Verpackungen, die über die Sammelbehältnisse Gelber Sack/ Gelbe Tonne oder über Glas- und Papiercontainer gesammelt werden, bleiben dem Kreislauf erhalten. Alles was im Restmüll landet, wird überwiegend verbrannt und geht somit dem Kreislauf für immer verloren. Machen Sie mit!

Mit unseren Landbell Trennhilfen behalten Sie den Überblick, wo was reingehört. Sie finden sie hier zum Download und Ausdrucken!


...dass die Farbe bei Glasflaschen nicht egal ist?

…dass die Farbe bei Glasflaschen nicht egal ist? Ob Weiß-, Grün- oder Braunglas- richtiges Trennen hat einen Sinn: Nur so können die Gläser auch recycelt werden. Gerät zum Beispiel ein braunes Glas zwischen das Weißglas, dann verfärbt sich das gesamte Glas beim Einschmelzen. Übrigens: Nicht zuordenbare Farben wie beispielweise blaues Glas gehören in den Grünglas-Container, denn Grünglas verträgt am besten andere Farben.

Machen Sie mit – Mülltrennung wirkt! Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auch in der Landbell Trennhilfe.

 


...warum der Gelbe Sack so dünn ist?

…warum der Gelbe Sack so dünn ist? Die dualen Systeme in Deutschland- Landbell ist eines davon- bestimmen
darüber, wie genau die Säcke beschaffen sind. Die Vorgaben richten sich nach dem Mini-Max-Prinzip: So wenig
Material wie nötig, für so viele Verpackungen wie möglich. Schließlich ist der Gelbe Sack nur für leichte
Verpackungsabfälle wie Joghurtbecher, Konservendosen, Aluschalen und Getränkekartons gedacht. Schwerere
Abfälle wie Spielzeug oder Bratpfannen darf er gar nicht schlucken, denn das sind ja keine Verpackungen. Ein
weiterer Vorteil des dünnen Sackmaterials: Es ist transparent!  Die Mitarbeiter der Müllabfuhr können so  auf
den ersten Blick sehen, ob ein Gelber Sack korrekt befüllt wurde oder nicht.
Sie haben noch Fragen zum Dualen System Landbell?