ZSVR überarbeitet Katalog zur Systembeteiligungspflicht

Das Konsultationsverfahren der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) für die neue Ausgabe des Katalogs system­beteiligungs­pflichtiger Verpackungen für 2021 ist abgeschlossen. 2018 erstmals veröffentlicht, wird der Katalog seitdem regelmäßig in den Produkt­gruppen überarbeitet und konkretisiert.

Der Katalog erlaubt es Herstellern, schnell und einfach die Systembeteiligungspflicht ihrer Verpackungen festzustellen. Nach dem Verpackungsgesetz (VerpackG) sind Hersteller als Erstinverkehrbringer nämlich verantwortlich dafür, dass ihre Verpackungen richtig eingestuft und die systembeteiligungspflichtigen Verpackungen an einem dualen System beteiligt werden.

Die Konsultationsfassung besteht insgesamt aus 39 Produktblättern, die auf der ZSVR-Webseite im Bereich Konsultationsverfahren eingesehen und heruntergeladen werden können. Dort sind auch die neuen und geänderten Produkte berücksichtigt.

Es bestand die Gelegenheit bis zum 8. September 2021 Stellung zu nehmen.

Der Katalog systembeteiligungspflichtiger Verpackungen wird abschließend einer Überarbeitung und erneuten Abstimmung unterzogen. Die finale Fassung der Ausgabe 2021 des Katalogs wird voraussichtlich im Herbst 2021 auf der Webseite der ZSVR veröffentlicht und den bis dahin geltenden Katalog ersetzen.