Don’t be afraid – be aware!

Neuer Film zeigt schockierendes Problem von Elektroschrott in polnischen Wäldern

Einen ruhigen, schönen und sauberen Wald: Das erwarten wir, wenn wir einen Ausflug in die Natur machen. Der Aufenthalt an der frischen Luft beruhigt unsere Nerven und hilft uns zu entspannen.

Leider kann dieses Erlebnis durch Abfälle wie Elektroschrott gestört werden, die tonnenweise in den polnischen Wäldern abgeladen werden.

Deshalb hat das zur Landbell Group gehörende Unternehmen ERP Polen beschlossen, einen Film zu erstellen, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Damit unterstützt ERP Polen seine Kunden und trägt gleichzeitig dazu bei, die Öffentlichkeit über das Problem des in den Wäldern entsorgten Elektroschrotts aufzuklären.

Gemeinsam mit Filmemachern kam ERP Polen auf die Idee, das „Horrorproblem“ mit einem Horrorfilm zu veranschaulichen. Der für die Requisite benötigte Elektroschrott wurde mit Hilfe der Entsorgungs- und Verwertungspartner von ERP Polen ans Filmset geliefert und nach den Dreharbeiten selbstverständlich wieder zu den Sammelstellen zurückgebracht.

Die Dreharbeiten waren eine Herausforderung. Die Darsteller der Hardware-Monster im Film mussten schwere, unbequeme Ausrüstung auf dem Kopf tragen. Außerdem wurden die Filmemacher, wie in einem echten Horrorfilm, von einem Sommernachtsgewitter überrascht. Leider hielt dieses bis zum Morgengrauen an, so dass der Film, der eigentlich nachts gedreht werden sollte, erst am frühen Morgen gedreht wurde. Einem geübten Zuschauer wird dies auffallen!

Der Film behandelt das Problem auf lustige und gleichzeitig erschreckende Weise, dadurch will ERP Polen eine maximale Wirkung im Internet erzielen. Um die Reichweite zu erhöhen und das Wegwerfen von Müll zu stoppen, teilen und liken sie den Film gerne auf den sozialen Medien von ERP Polen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von ERP Polen.

FACT BOX:
ERP Polen, ein Unternehmen der Landbell Group, bietet Compliance-Lösungen für WEEE, Batterien und Verpackungen in Polen.