Alles in den gelben Sack: Einheitliche Sammlung von Kunststoffverpackungen ab 2023

Österreich vereinheitlicht Verpackungssammlung

Mit Beginn des Jahres 2023 tritt in Österreich die neue Verpackungsverordnung in Kraft. Ab dann werden sämtliche Kunststoffverpackungen 2023 in der Gelben Tonne bzw. dem Gelben Sack gesammelt. Bisher hatte es in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Sammelpraxen gegeben.

Zu den gemeinsam gesammelten Kunststoffverpackungen gehören etwa Plastikflaschen, Getränkekartons oder Wurst- und Käseverpackungen. Die Neuerung könnte nach Einschätzung von Branchenexperten die Sammlung von Kunststoffverpackungen um 20% erhöhen.

In den Bundesländern Kärnten, Niederösterreich, Salzburg und Wien sowie Teilen von Oberösterreich können ab 2023 zudem Verpackungen aus Metall und Aluminium, z.B. Getränke- und Konservendosen, in der Gelben Tonne bzw. im Gelben Sack entsorgt werden. In den restlichen Bundesländern Steiermark, Tirol, Vorarlberg und dem Burgenland wird die gemeinsame Sammlung von Kunststoff- und Metallverpackungen erst 2025 eingeführt.