Elektroaltgeräte

Sichere Entsorgung – auch bei schädlichen Bestandteilen.

Elektrogeräte wie Kühlschränke, Fernseher oder Toaster enthalten wertvolle Rohstoffe. Diese können nach Defekt oder Ersatz der Geräte durch ein entsprechendes Recycling wieder sinnvoll eingesetzt werden. Zum Teil enthalten die Geräte aber schädliche Bestandteile, für die eine besondere Entsorgung durch einen Spezialisten erforderlich ist.

Worin bestehen Ihre Pflichten?

Das Recycling von Elektroaltgeräten wird oft mit WEEE abgekürzt (Waste Electrical and Electronic Equipment) und wird auf EU-Ebene in der WEEE-Richtlinie 2012/19/EU geregelt.

In Deutschland sind Hersteller und Importeure nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) dazu verpflichtet, ihre Ware zurück zu nehmen und für die sichere Entsorgung der Gefahrenstoffe zu sorgen. Außerdem muss eine Mengenmeldung nach Art des Elektrogerätes erfolgen.

Welche Lösungen bietet Landbell?

  • Wir behalten den Überblick für Sie und bieten ein speziell auf das ElektroG zugeschnittenes Komplettpaket an.
  • Wir sorgen für die Einhaltung der pünktlichen Abholung.
  • Wir garantieren die Erfüllung gesetzlicher Recyclingvorgaben.
  • Wir kümmern uns um die Sammlung direkt vor der Haustür – bei Gewerbe und Handel.
Hier ein unverbindliches Angebot einfordern

Ihr Ansprechpartner

Unsere maßgeschneiderten Lösungen bieten wir zusammen mit unserem Schwesterunternehmen European Recycling Platform Deutschland GmbH an.
Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren oder haben weitere Fragen? Dann wenden Sie sich hierzu gerne an:

Michael Gormann

Experte WEEE und Batterien,
Geschäftsführer European Recycling Platform Deutschland GmbH


(0 61 31) 23 56 52 – 804

Landbell GmbH

Landbell Gesellschaft für nachhaltige Kreislaufwirtschaft mbH
Rheinstraße 4L
D-55116 Mainz

Telefon: (0 61 31) 23 56 52-0
Telefax: (0 61 31) 23 56 52-10
E-Mail: info(at)landbell.de

Kontakt